ChiliCult

Starke Aromen, Besseres Leben

Kategorie: Essen

Wie man Chilli missversteht: Der Fall von Jamie Olivers Jerk Rice

Über cultural appropriation, die Aneignung “anderer” Kultur für irgendeinen eigenen Profit, kann man viel diskutieren – wie es wieder einmal…

Kochen mit ChiliCult: Chinesische Tomaten-Ei-Suppe (Xihongshi Jidan Tang)

Von China etwas über Paradeiser (Tomaten) zu lernen, scheint etwas verwegen – aber mit Xihongshi Jidan Tang, Tomate-Ei-Eintropf-Suppe, lässt sich…

ChiliCult kocht (ein): Purpurhimbeer-Charapita-Sauce

Einkochen ist (für mich jedenfalls) praktisch gleichbedeutend mit Marmelade-Kochen. Wenn man keine süßen Brote möchte, selten Palatschinken solcher Art macht,…

Kochen mit ChiliCult: Hong Shao Rou, Mao Zedong-Stil

Hong Shao Rou, Rotgebratenes Schweinefleisch. Es wird oft als Gericht der Küche Shanghais dargestellt. Für jemanden aus Hunan allerdings ist…

Nicht “Wie scharf ist dieses Chilli?”, sondern: Wie ist die Schärfe dieses Chilli?!

Tiefer in das Thema ChilliKüche bin ich dadurch gezogen worden, dass es mit ihr eine besondere Bewandtnis hat. Nicht in…

Gebratenes Huhn mit grünem Chilli und Chun

Ei mit Chun ist üblich, aber auch mit Hühnerfleisch wird das Röstzwiebelaroma dieser “Gemüsebaum“-Blätter gerne kombiniert. Die Schwierigkeit wäre auch…

Gebratenes Ei mit Chun (Chinesischer Gemüsebaum)

Chun, chinesischer Gemüsebaum, mit seinem interessanten Röstzwiebelaroma, wird am häufigsten mit Ei zusammen gebraten. Das Rezept dafür ist, nicht weiter…

Das Problem mit – oder eigentlich, der Vorteil von – starken Aromen…

In traditionell (jedenfalls seit dem späten 17. Jahrhundert) faden Küchen werden stärkere Aromen und Geschmäcker, nicht zuletzt von Chilli, zusehends…

Auf der Spur von Würze in Japan 4: Ippudo Ramen

Nach meiner “Flucht” vor dem Taifun und dem Blick auf Instant Ramen war es höchste Zeit, in Japan auch einmal…

© 2018 ChiliCult. Theme von Anders Norén.