Chun, chinesischer Gemüsebaum, mit seinem interessanten Röstzwiebelaroma, wird am häufigsten mit Ei zusammen gebraten.

Das Rezept dafür ist, nicht weiter überraschend, einfach:

Gebratenes Ei mit Chun (Chinesischer Gemüsebaum)

Vorbereitungszeit10 Min.
Zubereitungszeit5 Min.
Arbeitszeit15 Min.
Gericht: Hauptgericht
Land & Region: Hunan-Küche
Portionen: 2 Personen

Zutaten

  • 1 Bündel Chun-Blätter (100-200 Gramm)
  • 1-2 Eier
  • 1 Prise Salz

Anleitungen

  • Man nehme ein Bündel Chun-Blätter und wasche sie. Einen Topf Wasser zum Kochen bringen. Die Blätter im leicht kochenden Wasser für etwa eine Minute blanchieren.
  • Chun hinausnehmen, abtropfen und abkühlen lassen. Wenn kühl genug, fein hacken.
  • 1-2 Eier in eine Schale geben, den gehackten Chun hinzufügen, salzen und leicht schlagen.
  • Etwas Öl in einer Anti-Haft-Pfanne (oder einem Wok) erhitzen, die Ei-Chun-Mischung hineinleeren und zu Rührei braten.