Anfang Mai wird immer eine interessante Zeit.

Einerseits ist es (zumindest dieses Jahr wieder einmal) oft schon warm, wenn nicht sehr warm.
Andererseits kann mit den Eisheiligen Mitte Mai doch noch einmal Frost kommen (wie es ihn die letzten zwei Jahre Anfang Mai gab).

So oder so sind die im Zimmer vorgezogenen Pflanzen schon etwas größer geraten und müssen dringend vereinzelt werden. Noch besser, gleich auch hinaus in die Sonne (einmal davon abgesehen, dass sie nicht sofort in die direkte Sonne dürfen, wenn sie keinen Sonnenbrand bekommen sollen!)

Vereinzeln

Dieses Jahr konnte wenigstens alles gleich hinaus, und die Jungpflanzen waren schon hoch gewachsen und gut verwurzelt, dank meines unregelmäßigen Giessens aber auch ganz schön trocken… Was für das Vereinzeln einen gewissen Vorteil bietet, weil sie sich dadurch wenigstens leicht auseinanderbringen lassen und keinen so grossen Schock erleiden, wenn sie plötzlich ohne Wasser, mit gestörten Wurzeln, in frischer Luft stehen…

Dann bekamen sie auch gleich so viel Wasser, wie sie die letzte Zeit davor nicht erlebt hatten und hatten recht milde Bedingungen im Schatten. Alles gut.

Das wichtigste Chilli war damit also endlich vereinzelt und in Topfkultur, aus der es in größere Töpfe oder in das Freiland (oder in Hochbeete) kommen kann.

Doch noch mehr…

Nachzügler von jenem Saatgut, dass ich einfach testen will (weil es alt ist und zunehmend an Keimfähigkeit eingebüßt hat), kommen auch noch ein paar.

Und, tja, bei Arche Noah wurde einiges an Saatgut (das für Keimproben genutzt worden war) aussortiert. Klar, dass ich dem nicht widerstehen konnte… und jetzt noch etwas mehr an Jungpflanzen bekomme, um die ich mich dann auch noch einmal kümmern muss.

Die Wetterfrage

Nachste Herausforderung: Kommt noch einmal eine Kälte, wegen der alles aus dem Garten gerettet werden muss? Oder sollte alles in Kürze besser schon lange ausgepflanzt und ausgesät gewesen sein?

Die Favabohnen und Erbsen etwa sind rege gewachsen; denen müsste es allerdings auch bald zu warm werden – wenn es mit dem Wetter so warm weiter geht.