ChiliCult

Starke Aromen, Besseres Leben

Das Gartenjahr 2018, Update 4: Frühsommer

Höchste Zeit für ein Update – mit einem etwas längeren Einblick. Wie auch sonst, schliesslich wächst jetzt alles. Alles, was…

Japan-Aromen: Schokoladen von Malebranche

Eine Marke namens Malebranche? In Kyoto, Japan? Was soll das überhaupt heissen?

Zwei Blicke auf den Markt von Tsukiji 2: Der Äussere Markt

Hört man von Tsukiji, dann hört man vom Fischmarkt und der Thunfischauktion dort. Berühmt wie diese sind, ist es leicht…

Bourdain, Bhutan und die versteckte Welt der ‘Pfeffer’

In der nun zur letzten fertigen gewordenen Episode der CNN-Serie “Parts Unknown” mit Anthony Bourdain tat er sich mit Regisseur…

Lektionen in Matcha 9: Marukyu Koyamaen Haru Kasumi

Frühling, Naturerwachen, steigende Temperaturen – und in Japan, die die Bergwälder umhüllenden Wolken des “Frühlingsnebels”, nach denen der Matcha Haru…

Lektionen in Matcha 8: Marukyu Koyamaen Choan

Nur noch Tenju wäre höhere Qualität, ansonsten ist Choan die Spitze des Angebots von Marukyu Koyamaen – und das merkt…

Gewürze von Sansho 2: Hana Sansho

Anfang Mai, Zanthoxylum-Bäume wie der japanische Pfeffer (Sansho) blühen, man kann Hana Sansho ernten.

Lektionen in Matcha 7: Ippodo Tea (Frühlings-) Nodoka Matcha

Nodoka Matcha von Ippodo Tea Co., benannt nach dem japanischen Wort für “Frieden, Ruhe”, ist eine spezielle Frühlingsvariante von Matcha….

Nicht “Wie scharf ist dieses Chilli?”, sondern: Wie ist die Schärfe dieses Chilli?!

Tiefer in das Thema ChilliKüche bin ich dadurch gezogen worden, dass es mit ihr eine besondere Bewandtnis hat. Nicht in…

© 2018 ChiliCult. Theme von Anders Norén.