Chilli in Hunan 4: Im Hinterhof

Chilli in Hunan 4: Im Hinterhof

Selbst ein kleiner Ort mit viel Landwirtschaft  wie Jiubujiang wird immer städtischer. Klein in China ist schliesslich sehr relativ. Was eine echte Hunan-Person, die/der braucht aber Chilli, und immer will man das nicht am Markt kaufen. Also wird man kreativ.

Hier, bevor wir uns in der nächsten Folge den Anbau auf ‚Feldern‘ ansehen, ein wunderbares Beispiel für die Kreativität, direkt aus (bzw. von hinter) dem Haus der Eltern von Xiaohe, in dem jetzt die Grosseltern wohnen:



Kommentar verfassen


%d Bloggern gefällt das: